PKW Winterreifen

Reifenart

Reifendimension

/

Geschwindigkeitsindex

Preiskategorie

Marke



Winterreifen günstig kaufen - für Fahrsicherheit bei Eis und Schnee

Im Winter ändern sich die Witterungsbedingungen und somit auch die Straßenverhältnisse mitunter sehr schnell. Winterreifen müssen bei Trockenheit, niedrigen Temperaturen sowie bei Schnee und Eis gleichermaßen eine hohe Fahrsicherheit bieten. In Deutschland gilt seit 01.06.2017 das Schneeflockensymbol (auch: Alpine-Symbol, 3PMSF-Symbol) als offizielle Winterreifen-Kennzeichnung. M+S-Reifen werden nur noch innerhalb einer Übergangsfrist als Winterreifen anerkannt (s. unten: „Gesetzliche Bestimmungen beachten“). Im Gegensatz zur M+S-Beschriftung dürfen Reifen nur dann mit dem Schneeflockensymbol gekennzeichnet werden, wenn sie einen Standardtest nach festgelegten Kriterien bestanden haben.

Auf die Mischung kommt es an

Entscheidend für die Qualität von Winterreifen ist in erster Linie eine gute Bodenhaftung bei schnee- und eisbedeckten Straßen. Um auch bei geringen Temperaturen einen guten Grip zu bieten, werden Winterreifen mit einer speziellen, kälteresistenten Gummimischung hergestellt. So können sie sich perfekt an winterliche Straßenoberflächen anpassen. Die Gummimischung ist weicher als die von Sommerreifen, damit der Reifen im Winter flexibel bleibt. Das führt allerdings dazu, dass Winterreifen schneller verschleißen als Sommerreifen. Vor jedem Reifenwechsel sollte daher die Profiltiefe gemessen werden. Nach dem Gesetz sind in Deutschland mindestens 1,6 mm vorgeschrieben, doch bereits bei 4 mm reduziert sich die Fahrleistung eines Reifens - er sollte ausgetauscht werden.

Das richtige Profil bei Winterreifen

Winterreifen haben größere Profilrillen als Sommerreifen und besitzen zusätzliche Lamellen. Die Lamellen öffnen und schließen sich während der Fahrt und sorgen so dafür, dass sich Antrieb und Bremskraft der Reifen optimal auf die Fahrbahn übertragen. Das Ergebnis sind Stabilität und guter Grip auch bei schwierigen Bedingungen. Der Schnee sammelt sich in den Rillen und sorgt für Reibung, die beim Anfahren und beim Bremsen die Haftung erhöht. Ist der Reifen abgefahren, verringern sich diese Effekte, weil die Profilrillen zum einen nicht mehr so viel Schnee aufnehmen können und zum anderen die Flexibilität des Reifens reduziert ist.

Schutz vor Aquaplaning im Winter

Besonders im Winter besteht jederzeit die Gefahr, dass es aufgrund eines durchgehenden Wasserfilms auf der Straßenoberfläche zu Aquaplaning kommt. Durch eine gute Wasserverdrängung sorgen Winterreifen dafür, dass das Fahrzeug nicht aufschwimmt und die Aquaplaning-Gefahr verringert wird. Auch dafür sind Rillen und Lamellen zuständig: Sie sammeln das Wasser und leiten es vom Reifen weg. Sie erlauben somit in allen Situationen die größtmögliche Kontrolle über das Fahrzeug.

Gesetzliche Bestimmungen zu den Winterreifen beachten

Seit 2010 besteht in Deutschland Winterreifenpflicht bei winterlichen Straßenverhältnissen wie Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eisglätte, Reifglätte. Der Zeitraum für die Winterreifenpflicht ist gesetzlich nicht festgelegt. Sicherheitsexperten empfehlen aber als "Faustregel" das Fahren mit Winterreifen von Oktober bis Ostern. Reifen „für winterliche Wetterverhältnisse“ müssen mit dem Schneeflockensymbol (Alpine-Symbol, 3PMSF-Symbol) gekennzeichnet sein. Mit „M+S“ beschriftete Reifen werden noch bis zum 30. September 2024 als Winterreifen anerkannt, wenn sie vor dem 01.01.2018 hergestellt wurden. Maßgeblich ist das am Reifen angegebene Herstellungsdatum (DOT-Nummer).
Wer bei Eis und Schnee mit Sommerreifen in einen Unfall verwickelt ist, muss damit rechnen, dass die Versicherung die Schadensbegleichung ganz oder teilweise ablehnt - auch wenn man selbst den Unfall gar nicht verursacht hat.
Bei ReifenDirekt.de finden Sie eine große Auswahl an Winterreifen von zahlreichen Herstellern.



Wir montieren
Ihre Reifen!
Wählen Sie einen
unserer Partner
ganz in Ihrer Nähe:
ADAC-Rabatt

ADAC VorteilspartnerAls ADAC-Vorteilspartner bieten wir allen ADAC-Mitgliedern 3 % Rabatt auf Pkw-Reifen und Kompletträder!

Unsere Preishammer:
PKW-Neureifen Sommer
ab 30,30 €
,
z.B. 155/70R13T ab 30,40 €
oder 195/50R15V ab 40,90 €
PKW-Neureifen Winter
ab 36,10 €
,
z.B. 145/70R12T ab 36,10 €
oder 195/65R15T ab 51,20 €
Reifen News
PIRELLI COMEBACK IN DER RALLYE-WELTMEISTERSCHAFTPIRELLI COMEBACK IN DER RALLYE-WELTMEISTERSCHAFT
mehr

© 1999-2018 by Delticom / ReifenDirekt.de 20.02.2018 15:09

Die Preise gelten (wenn nicht anders erwähnt) pro Stück und sind inkl. MwSt und Versandkosten innerhalb Deutschlands.