.
Phone ico


Top Winterreifen

In der kalten Jahreszeit ist die Verwendung von Winterreifen nicht nur aus Sicherheitsgründen empfehlenswert, sondern auch gesetzlich vorgeschrieben - und das nicht ohne Grund. Die Gummimischung von Sommerreifen ist nicht geeignet für niedrige Temperaturen, Eis und Schnee. Sie ist viel zu unelastisch. Die einzige Alternative zu echten Winterreifen sind Ganzjahresreifen mit einer entsprechenden Kennzeichnung für Wintertauglichkeit. Zumindest die M+S-Kennung sollte vorhanden sein, besser ist aber die Schneeflocke als Symbol, denn die bekommen Reifen nur nach einer eingehenden Prüfung ihres Verhaltens auf Eis und Schnee.

Sicherheit auf Eis und Schnee

Die Gummimischung der Top Winterreifen kommt gut mit schnee- und eisbedecktem Untergrund klar, denn sie wurde speziell für diese extremen Bedingungen entwickelt. Doch auch die größeren Rillen im Profil und die Lamellen sorgen für Sicherheit, denn sie verzahnen sich mit dem Schnee für optimalen Grip. Gerade in Mitteleuropa kommt es vor, dass die Straßen im Winter nass sind - entweder durch Regen oder weil es taut. Dann bieten Top Winterreifen einen guten Schutz gegen Aquaplaning. Wer bei gefährlichen Straßenverhältnissen in einen Unfall verwickelt wird und keine Winterreifen aufgezogen hat, haftet mit. Bestellen Sie sich rechtzeitig neue Winterreifen - von Oktober bis Ostern sollten diese benutzt werden - und vertrauen Sie auf die Performance der Top Winterreifen aus unserem Onlineshop. Dort erwartet Sie eine große Auswahl an Pneus in vielen verschiedenen Größen, sodass auch für Ihr Fahrzeug der passende Winterreifen dabei ist. Ab zwei Reifen übernehmen wir außerdem die Versandkosten.

Die Preise gelten (wenn nicht anders erwähnt) pro Stück und sind inkl. MwSt und Versandkosten innerhalb Deutschlands.

ReifenDirekt.de - ein Angebot der Delticom AG 10.12.2018 02:00