Kostenloser Reifenversand - express Expressversand möglich

Adventure-Reifen von Continental:

Unterwegs mit maximalem Grip

Wer das Abenteuer auf dem Motorrad liebt, sollte an den Reifen nicht sparen. Denn bei allem Entdeckerdrang und Reisefieber muss auf die Reifen zu einhundert Prozent Verlass sein. Da ist es notwendig, auf dem bevorzugten Terrain über den bestmöglichen Grip zu verfügen. Continental bietet dazu fünf starke Adventure-Reifen für die Straßen-Tour bis hin zum Off-Road-Einsatz.

Jetzt Continental Motorradreifen kaufen:

ContiRoadAttack 4

Der neue ContiRoadAttack 4 bietet Überlegenheit bei jeder Umdrehung:
Der Reifen zeichnet sich aus durch hervorragenden Grip auf nasser und trockener Fahrbahn sowie durch eine hohe Laufleistung. Über diese Eckpfeiler eines Tourenreifens hinaus glänzt der ContiRoadAttack 4 mit agilem Handling und präziser Zielgenauigkeit.


ContiTrailAttack 3

Der agilste Reifen für moderne, starke Abenteuer-Enduros ist der ContiTrailAttack 3:
Er erreicht bereits nach 1500 Metern seine Betriebstemperatur und bleibt auch bei einem Abstecher ins Gelände auf Kurs. Dank seines lockeren Handlings hat der Fahrer seine Maschine jederzeit fest im Griff; ob geradeaus, in Kurven und Kehren oder auf der Schotterpiste. Die Verzahnung von MultiGrip-Technologie, Karkass-Konstruktion und Profildesign sichert dem Abenteurer während seiner gesamten Einsatzdauer gleichbleibende Eigenschaften auf hohem Niveau.


Continental TKC 70 und TKC 70 Rocks

Der TKC 70 kombiniert die jahrzehntelange Offroad-Erfahrung des TKC 80 mit der aktuellen Reifentechnik des ContiTrailAttack 3 für leichtes bis mittleres Gelände. Der Reifen steht u. a. für eine hervorragende Straßentauglichkeit mit dem Speed-Index V = 240 km/h in ausgewählten Größen. Seine ausgefeilte Konstruktion gewährleistet eine geringe Klotzbewegung im Profil, wodurch der Reifen auch bei hoher Geschwindigkeit geräuscharm unterwegs ist.
Den TKC 70 gibt es als Erstausrüstung für die KTM 390 Adventure. Das Hinterrad-Profil TKC 70 Rocks kann mit dem TKC 70 am Vorderrad zwecks höherer Geländeeignung kombiniert werden.


Continental TKC 80

Dieser Klassiker hat sich in den vergangenen Jahrzehnten sowohl als Globetrotter wie auch im Wettbewerbseinsatz einen Namen gemacht. Der TKC 80 greift zuverlässig im Gelände und verfügt über eine bemerkenswerte Straßentauglichkeit - der groben Profilgestaltung zum Trotz. Ferner überzeugt der Reifen mit einer sehr guten Selbstreinigung und einer hohen Seitenführung im Gelände. Die BMW R nineT Urban GS, BMW R 1250 GS / Adventure und Husqvarna 701 Enduro haben ihn serienmäßig auf den Felgen.

ReifenDirekt.de - ein Angebot der Delticom AG 25.07.2024 12:24