Reifen für Skoda

Suche über PKW:

Skoda

Es ist möglich, dass wir nicht alle Fahrzeuge aufgenommen haben, ebenso sind in der gesamten Liste mit Sicherheit noch Tippfehler enthalten. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie einen solchen gefunden haben oder wenn Sie Ihr Fahrzeug nicht gefunden haben.

Hersteller: Skoda [korrigieren]
Modellreihe: mehr ...

Reifensaison:

 



Reifen für Skoda

Die Unternehmensgeschichte des tschechischen Autobauers Skoda geht bis auf das Jahr 1895 zurück. In den Mittelpunkt rückte Skoda jedoch erst nach der Übernahme durch den Volkswagen-Konzern. Heute bietet Skoda eine breite Palette an Fahrzeugen in allen Segmenten an. In der Kompaktklasse erfreut sich vor allem der Skoda Fabia großer Beliebtheit, während in der Mittelklasse der Skoda Octavia zu den meistverkauften Modellen gehört. Aufgrund der guten Verkaufszahlen können Sie, was die Bereifung betrifft, auf ein großes Angebot der führenden Reifenhersteller zurückgreifen. Skoda Reifen werden sowohl als Sommer- wie auch als Winter- oder Ganzjahresreifen angeboten.

Großes Angebot an Skoda Reifen

Bei der Erstausrüstung von Skoda Fahrzeugen arbeitet das Unternehmen mit verschiedenen Reifenherstellern zusammen. Hierzu gehören insbesondere Michelin, Goodyear und Continental. Beliebte Größen für Skoda Reifen sind

  • 155/70 R13
  • 185/60 R14
  • 185/65 R14
  • 195/65 R15
  • 205/55 R16

Welche Reifen genau für Ihren Skoda erlaubt sind, können Sie der Zulassungsbescheinigung bzw. Ihrem Fahrzeugschein entnehmen. Halten Sie sich beim Reifenkauf am besten an die Empfehlungen des Herstellers. So ist sichergestellt, dass die vom Hersteller angegebenen Werte zu Kraftstoffverbrauch und Geräuschentwicklung auch sicher eingehalten werden.

Immer sicher unterwegs mit Skoda Reifen

Die hochwertigen Skoda Reifen bieten auf allen Straßenbelägen und bei jeder Witterung einen ausgezeichneten Grip. Bei Temperaturen von weniger als 7 Grad sollten Sie auf Skoda Winterreifen wechseln. Die Gummimischung bei Winterreifen ist elastischer, sodass der Reifen auch bei niedrigen Temperaturen seine Elastizität behält. Dazu weist das Profil der Winterreifen eine höhere Anzahl an Rillen und Einkerbungen auf, damit Sie auch auf Schnee und eisbedeckter Straße die Kontrolle über Ihr Fahrzeug behalten. Im Gegenzug ist jedoch der Kraftstoffverbrauch höher. Deshalb sollten Sie nach den Wintermonaten wieder auf Sommerreifen wechseln.

© 1999-2017 by Delticom / ReifenDirekt.de 26.06.2017 09:19

Die Preise gelten (wenn nicht anders erwähnt) pro Stück und sind inkl. MwSt und Versandkosten innerhalb Deutschlands.