Kfz-Versicherung: Vergleichen lohnt sich

 

Die Kfz-Versicherung ist eine der wichtigsten Versicherungen überhaupt - und als Kfz-Haftpflicht für alle Autohalter sogar gesetzlich vorgeschrieben. Da sollte es doch ein Leichtes sein, die individuell beste Kfz-Versicherung zu finden. Aber ganz so einfach machen es einem die Kfz-Versicherungsgesellschaften nicht!

Rund 100 verschiedene Kfz-Versicherer gibt es hierzulande, sie bieten in der Summe mehrere hundert Tarife an. Da auf eigene Faust einen Überblick zu bekommen und die passenden Angebote herauszufiltern, ist zeitraubend und frustrierend.

Dabei lohnt sich ein Vergleich für Autofahrer immer. Denn nicht nur die gebotenen Leistungen der Autoversicherer unterscheiden sich stark voneinander, auch der Kundenservice ist nicht bei jeder Gesellschaft gleich gut. Für die meisten Versicherten spielt natürlich auch der Preis für den Kfz-Versicherungsschutz eine ausschlaggebende Rolle. Warum mehr Geld ausgeben als unbedingt notwendig!

Den passenden Versicherungstarif können sie Mithilfe des Services von Check24.de nachfolgend finden.

Das Sparpotenzial ist enorm

Das Sparpotenzial beim Versicherungsbeitrag ist enorm. Im Extremfall bleiben bei einem Versicherungswechsel pro Jahr bis zu 850 Euro mehr als bisher im Geldbeutel hängen. Möglich machen es Kfz-Versicherungsvergleichsportale wie CHECK24. Diese Unternehmen arbeiten mit vielen Kfz-Versicherern zusammen und haben Zugriff auf die aktuellsten Tarifangebote und Sonderkonditionen.

Dadurch ist es einfach, sich schnell einen Marktüberblick zu verschaffen und Tarife mit ihren spezifischen Leistungen einzelner Versicherungsgesellschaften gegenüberzustellen. Der spezielle Kfz-Vergleichsrechner wird dazu mit einigen Basisinformationen zum potenziellen Versicherungskunden, dem zu versichernden Auto und dem gewünschten Versicherungsschutz gefüttert. Das Ergebnis: eine Liste mit passenden Angeboten, fein säuberlich nach dem Endbeitrag sortiert.

Zu jedem Tarif gibt es auf Knopfdruck weitere Detailinformationen. Außerdem können die Einstellungen jederzeit verändert werden. Wer etwa wissen will, wie viel mehr eine zusätzliche Teil- oder Vollkaskoversicherung kostet, kann diese Optionen zusätzlich auswählen und sich die Tarifliste neu berechnen lassen.

Mit genauen Angaben Rabatte der Kfz-Versicherer ausschöpfen

Tipp: Es lohnt sich, präzise und detaillierte Angaben zu machen. Denn die Versicherungen gewähren zahlreiche Prämienrabatte. Sparen können unter anderem Beamte, Eigenheimbesitzer, Eltern minderjähriger Kinder, Wenigfahrer, Alleinfahrer und Garagenparker.

Die Gefahr, dass diese Informationen in die falschen Hände geraten und missbräuchlich verwendet werden könnten, besteht nicht. Denn während des gesamten Vergleichsprozesses gibt der Nutzer bei seriösen Vergleichsseiten keine persönlichen Daten preis. Der Service ist außerdem sowohl kostenlos als auch unverbindlich. Wer ein passendes Angebot über den Kfz-Vergleich gefunden hat, kann die Police natürlich auch gleich online über eine sichere Internetverbindung abschließen - oder lässt sich die Vertragsunterlagen unverbindlich zuschicken und kann noch einmal ein oder zwei Nächte darüber schlafen.

Online Preise für Dienstleistungen vergleichen ist voll im Trend!

Die Statistik-Grafik unten zeigt die Ergebnisse einer Umfrage zur Nutzung von Portalen für Preisvergleich und Bewertung im Internet. 41 Prozent der befragten Männer und 27 Prozent der befragten Frauen haben bereits Preisvergleichs-Portale im Internet für den Vergleich von Autoversicherungen genutzt.

 

Statistik online Vergleiche



© 1999-2017 by Delticom / ReifenDirekt.de 27.06.2017 15:10