Schnell und sicher auf Hankook Reifen – ABT RS4-R wird neues „TUNE IT! SAFE!“ Kampagnenfahrzeug für 2020

03.12.2019

Am Pressetag der Essen Motor Show 2019 wird traditionell das neuste Kampagnenfahrzeug im Polizeiwagen-Design der Initiative TUNE IT! SAFE! unter der Schirmherrschaft des BMVI mit Partner und Hauptsponsor Hankook enthüllt. Der von ABT Sportsline weiterentwickelte RS4-R basiert auf dem kürzlich entwickelten modell-gepflegten Audi RS 4 Avant und rollt auf der neusten Ultra-High-Performance Bereifung des Typs Ventus S1 evo 3 in der 20 Zoll Dimension ins neue Jahrzehnt. Die Enthüllung des Fahrzeugs fand am Pressetag gemeinsam mit TUNE IT! SAFE! statt. Seit 2005, dem Gründungsjahr der Initiative, engagiert sich Hankook als exklusiver Reifenpartner für sicheres und legales Tuning.


Wieder einmal fällt der Vorhang auf der Essen Motor Show. Premium Reifenhersteller Hankook und die „TUNE IT! SAFE!“-Initiative enthüllten gemeinsam am Messestand des VDAT im Beisein des Hankook Managements das neue Polizeifahrzeug der Kampagne für sicheres und legales Tuning. Nach dem BMW i8 Coupé aus dem Vorjahr ist das kommende Kampagnenfahrzeug erneut von einem deutschen Hersteller. Ausgerüstet ist der über 500 PS starke Sportwagen mit Hankooks Ventus S1 evo 3 Ultra-High-Performance Reifen in der Größe 275/30 ZR20.


„Hankook setzt sich bereits seit 2005, dem Gründungsjahr von TUNE IT! SAFE!, als Hauptsponsor und exklusiver Reifenpartner erfolgreich für Sicherheit im Straßenverkehr und im Tuning ein. Mit dem Ventus S1 evo 3 hat der ABT RS4-R die richtigen Ultra-High-Performance Reifen, um sportlich und verantwortungsvoll in das Kampagnenjahr 2020 zu kommen“, sagt Roland Hehner, Leiter Produkt und Tuning bei Hankook Reifen Deutschland.


Der ABT RS4-R besticht durch sein kompromissloses sportliches Design. Schon ab Werk steht der Audi RS 4 Avant mit 450 Pferdestärken bereits sehr gut im Futter. In der weiterentwickelten ABT-Variante hat das Fahrzeug nochmal 80 PS mehr unter der Haube, was ihn in 3,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h sprinten lässt. Für die Tuning Community sind von ABT darüber hinaus speziell im Kampagnenfahrzeug eine optimierte Aerodynamik, Sportfelgen, Abgas- und Fahrwerkstechnik sowie Interieur im RS4-R Design implementiert worden.


Der Reifen ist stets in den Tuningmaßnahmen ganz oben mit aufgeführt, weshalb Hankook als Reifenhersteller seit Beginn der Aktion TUNE IT! SAFE! daher besonders viel an der Initiative liegt, die zum 15. Mal mit einem getunten Polizeifahrzeug anläuft. Der im Frühjahr 2019 auf den Markt gekommene Hankook Ventus S1 evo 3 führt als komplette Neuentwicklung die Erfolgsgeschichte der Hankook Ultra-High-Performance-Reifen konsequent fort. Der Reifen verfügt, dank des sogenannten „Bead Packing“, der Verwendung eines speziellen Nylon-Materials im Seitenwandbereich, über eine erhöhte Seitenwandfestigkeit. Die Blöcke der steifen und besonders breit ausgeführten äußeren Rippe des asymmetrischen Profils wurden durch zusätzliche Verbindungsstege für ein präzises und stabiles Kurven-Handling weiter verstärkt.


Im Auto Bild Sommerreifentest 2019 erreichte der Reifen unter 53 Marken auf Anhieb einen Spitzenplatz. Er bietet, wie seine Vorgänger ein sehr sicheres und sportlich-komfortables Fahrerlebnis sowohl bei trockenen, als auch nassen Bedingungen. Folgerichtig übertraf der neue Ventus S1 evo 3 alle anderen getesteten Reifen unter anderem beim Nassbremsen, das aus sicherheitstechnischer Betrachtung das wohl entscheidendste Prüfkriterium darstellte. Doch nicht nur der ABT RS4-R auf der Essen Motor Show ist mit Hankook Reifen bereift. So rüstete das Unternehmen schon mit dem Vorgänger Ventus S1 evo 2 verschiedene Audi RS-Modelle aus. Seit diesem Jahr ist der neue Ventus S1 evo 3 SUV erfolgreich auch in seiner SUV-Variante auf dem Audi Q8 und dem Porsche Cayenne in der Erstausrüstung.


(Quelle: Hankook)










Back on Track
12.06.2020












20 von 85 News (1 - 20)

ReifenDirekt.de - ein Angebot der Delticom AG Y X