ERSTMALS DIE WEICHSTENP ZERO REIFENMISCHUNGEN FÜR BAKU AUSGEWÄHLT

03.06.2021

WARUM WIR DIESE MISCHUNGEN NOMINIERT HABEN

CHARAKTERISTIK DES TRACKS

FORMEL 2: WAS ZU ERWARTEN IST

Die Formel 2 kehrt für ihre dritte Runde in dieser Saison nach Baku zurück. Erstmals werden auf der Strecke 18-Zoll-Reifen eingesetzt. Genau wie 2019 wurden die Reifenmischungen P Zero Yellow (Medium) und P Zero Purple (Supersoft) ausgewählt. Das sorgt für einen ziemlich großen Leistungs-unterschied zwischen den beiden Mischungen und erweitert dadurch die strategischen Variablen. Es wird in dieser Saison das erste Mal sein, dass die Medium-Mischung in der Formel 2 eingesetzt wird, während die Teams mit dem Supersoft bereits in Monaco Erfahrungen sammeln konnten. Die Medium-Mischung wurde in diesem Jahr neu entwickelt, um die Graining-Resistenz zu verbessern. Zudem hat der Leistungsunterschied zum Supersoft sich leicht vergrößert.

MARIO ISOLA – HEAD OF F1 AND CAR RACING

"Von einer einzigartigen Strecke zur anderen: Baku bietet einen ganz anderen Test als Monaco. Doch die Präzision, die erforderlich ist, um nicht in Schwierigkeiten zu geraten, ist ähnlich. Zum ersten Mal bringen wir die weichste Mischung der Range nach Aserbaidschan, wie es auch in Monte Carlo der Fall war. Der Grund für diese Nominierung: 2019 kam der harte Reifen beim Rennen in Baku überhaupt nicht zum Einsatz, während der Medium-Reifen ausgiebig gefahren wurde. Durch die Neuausrichtung der Nominierungen hoffen wir, dass nun alle drei Mischungen eine wichtige Rolle spielen und dies zu einigen unterschiedlichen Strategien führt. In der Formel 2 gibt es einen Sprung zwischen den nominierten Mischungen, so wie es beim Auftakt in Bahrain der Fall war. Das vergrößert den Unterschied zwischen den Reifen und führt wieder zu einigen unterhaltsamen Rennen und Taktiken auf einer herausfordernden Strecke, die dafür bekannt ist, ein Ort zu sein, an dem alles passieren kann."

(Quelle: Pirelli)





















20 von 64 News (1 - 20)

ReifenDirekt.de - ein Angebot der Delticom AG