Continental kündigt freiwilliges Austauschprogramm für 822 Pkw-Reifen in Europa an

19.03.2021

Hannover, 19. März 2021. Continental hat ein freiwilliges Austauschprogramm für 822 Pkw-Reifen der Marken Continental und General Tire angekündigt, die im Werk des Unternehmens in Mt. Vernon, Illinois, produziert und auf dem europäischen Reifenersatzmarkt verkauft wurden. Es wird angenommen, dass vier dieser Reifen Fabrikationsfehler aufweisen könnten. Bei den betroffenen Reifen könnte es zu plötzlichem Luftverlust oder einer Gürtelkantentrennung kommen, was zu einem teilweisen oder vollständigen Verlust der Lauffläche führen kann. Continental liegen keine Berichte über Unfälle oder Verletzungen vor, die auf diesen Umstand zurückzuführen sind. Die Reifen werden in Österreich, Deutschland, Großbritannien, Spanien und den Niederlanden ausgetauscht.

Continental hat die verantwortlichen nationalen Behörden bereits über die Details des freiwilligen Reifenaustauschprogramms informiert. Das Unternehmen steht in Kontakt mit den betreffenden Händlern, um jene Kunden zu benachrichtigen, die diese Reifen oder mit diesen Reifen ausgestattete Fahrzeuge gekauft haben. Die Kunden werden, soweit möglich, zeitnah direkt benachrichtigt und über die Details des freiwilligen Austauschprogramms informiert.

(Quelle: Continental)





















20 von 60 News (1 - 20)

ReifenDirekt.de - ein Angebot der Delticom AG