Continental SportContact 6 sichert sich Testsieg bei der AutoBild sportscars

13.03.2020

Hightech-Sportreifen ist Testsieger unter zehn Reifenmodellen

Continental-Reifen fährt in allen Testdisziplinen Note „sehr gut“ oder „gut“ ein

Billigreifen mit „gefährlich verlängerten Bremswegen auf nasser und trockener Piste“

​​Unter dem Titel „Hot Wheels“ hat die AutoBild sportscars ihren diesjährigen Sommerreifentest gestellt (Heft 4/2020, S. 83). Dabei ist der SportContact 6 mit der Benotung „vorbildlich“ auf den ersten Platz gefahren. „Sportreifen der Spitzenklasse mit präzisem Lenkverhalten, sportlich-dynamischen Handlingqualitäten und kurzen Bremswegen auf trockener Strecke, stabile Seitenführung bei Nässe, gute Aquaplaningsicherheit“, lautete die Zusammenfassung des Testergebnisses durch die Redaktion. Geprüft wurden Reifen der Größe 245/35 R 19 für die Vorderachse und 265/35 R 19 für die Hinterachse, Testfahrzeug war ein AMG C 63. Bei den acht Fahrprüfungen auf nasser und trockener Straße wurde der SportContact 6 mit den Noten „sehr gut“ oder „gut“ bewertet, auch beim Rollwiderstand konnte er sich ein “gut“ sichern.

Nicht überzeugend dagegen waren die Testergebnisse eines Billigreifens aus asiatischer Produktion: „Low-Budget-Profil mit gefährlich verlängerten Bremswegen auf nasser und trockner Piste, unharmonisches Handlingverhalten auf trockener und nasser Piste, verzögert- schwammiges Lenkverhalten, hoher Rollwiderstand“, notierten die Tester zusammenfassend. Bereits bei der Handlingfahrt auf trockenem Asphalt urteilten sie über den „miesen Reifen“: „Hier bleiben sowohl die Sicherheit als auch der Fahrspaß auf der Strecke.“

(Quelle: Continenal)





















20 von 75 News (1 - 20)

ReifenDirekt.de - ein Angebot der Delticom AG 7 6