Michelin Anakee Wild Reifen im Test

Wir sammeln seit 1999 Reifenurteile – wir haben über 600.000 Testberichte
und mehr als 10 Milliarden getestete Kilometer. Finden sie Ihren optimalen Reifen.


Motorradreifen - Michelin

Zu den Shop-Kategorien: Motorradreifen - Michelin - Anakee Wild

Testurteil Michelin Anakee Wild

Griffigkeit auf trockener Straße
++++-
Bremseigenschaften auf trockener Straße
++++-
Griffigkeit auf nasser Straße
+++0-
Bremseigenschaften auf nasser Straße
+++0-
Einlenkverhalten / Aufstellmoment
++++-
Fahrkomfort
+++0-
Eigendämpfung / Feedback
++++-
Fahrstabilität / Kurvenstabilität
++++-
Reifenverschleiß
+++0-
Kraftstoffverbrauch
+++0-

Durchschnitt aus 43 Testurteilen
Ø 4.161 km gefahren

  Note 2,10

19.01.2021 von Ian Patterson Note 2,53
(0 km gefahren)
  • Griffigkeit auf trockener Straße ++++-
  • Bremseigenschaften auf trockener Straße ++++-
  • Griffigkeit auf nasser Straße ++---
  • Bremseigenschaften auf nasser Straße +++--
  • Einlenkverhalten / Aufstellmoment ++++-
  • Fahrkomfort ++---
  • Eigendämpfung / Feedback ++++-
  • Fahrstabilität / Kurvenstabilität ++++-
  • Reifenverschleiß ++++-
  • Kraftstoffverbrauch ++++-
Reifengröße und Fahrzeug
k.A. / k.A. N

Urteil: Würde der Tester den Reifen wieder kaufen? k.A.

01.12.2020 von Reto Schütz Note 2,79
(2.500 km gefahren)
  • Griffigkeit auf trockener Straße +++--
  • Bremseigenschaften auf trockener Straße +++--
  • Griffigkeit auf nasser Straße +++--
  • Bremseigenschaften auf nasser Straße +++--
  • Einlenkverhalten / Aufstellmoment +++--
  • Fahrkomfort ++++-
  • Eigendämpfung / Feedback +++--
  • Fahrstabilität / Kurvenstabilität ++++-
  • Reifenverschleiß ++++-
  • Kraftstoffverbrauch +++--
Reifengröße und Fahrzeug
90 / 90 21 R
KTM 950 Adventure / S
Urteil: Würde der Tester den Reifen wieder kaufen? wahrscheinlich
Reifentest.comBemerkungen:
Montierte den Reifen eigentlich für eine tour über den TET, was aber dank Corona ins wasser fiel. Die erstem km auf der Strasse waren dann aber doch eine Überraschung. Hölzernes Fahrgefühl, störrisches Einlenken und Fibrationen wie noch nie! Bin nach 2km und einem kleinem Pass raus gefahren und habe das Lenkkopf undSchwingenlager sowie den Luftdruck kontroliert; alles ok. Also weiter, bin mich ja an Crossreifen auf der Strasse gewönt, einfach nicht in dieser Gewichtsklasse. Nach weiteren 500km plötzlich die Erkenntnis; aha, jetzt ist der Reifen eingefahren.Rollt deutlich ruhiger und neuteraler um die Kurfe, stellt sich weniger auf und bringt mehr Rückmeldung wo mann gerade fährt. Der Reifen wird mit mehr km immer "freundlicher". braucht am anfahg ein paae km zum warm werden und macht auf Asphalt nicht all zu lange "Renntempo" mit bevor er plötzlich abhängt, ist aber für diese Gatung und das Gewicht/ Leistung der KTM schon erstaunlich. Verschleiss ist auf Asphalt erstaunlich gering für die groben Blöcke. Tiefes Gelände leider noch keine Erfahrungen.

26.11.2020 von Franz Neuwirth Note 1,99
(2.500 km gefahren)
  • Griffigkeit auf trockener Straße ++++-
  • Bremseigenschaften auf trockener Straße ++++-
  • Griffigkeit auf nasser Straße ++++-
  • Bremseigenschaften auf nasser Straße ++++-
  • Einlenkverhalten / Aufstellmoment ++++-
  • Fahrkomfort +++--
  • Eigendämpfung / Feedback ++++-
  • Fahrstabilität / Kurvenstabilität ++++-
  • Reifenverschleiß +++++
  • Kraftstoffverbrauch ++++-
Reifengröße und Fahrzeug
90 / 90 21 R
SUZUKI DR 350 N, Sport
Urteil: Würde der Tester den Reifen wieder kaufen? wahrscheinlich
Reifentest.comBemerkungen:
Der bewertete Reifen ist in Kombination mit dem Anakee Wild Hinterreifen, welcher ein grobes Stollenprofil hat welches hörbar ist. Die vergebenen Sterne beziehen sich darauf, dass ich mit einem groben, aber für den Verkehr zugelassenen Reifen nicht im Grenzbereich unterwegs war, ebenso selten im Gelände. Der Reifen hat für einen Stollenreifen wenig Verschleiß, was man nach den vorne 2500 Km, hinten 4500Km sagen kann. Mit mehr Positiv-Profil würde die Stabilität wahrscheinlich über 120Km/h besser sein, es ist aber ein Stollenreifen und den sollte man eher für Gelände oder Schneefahrban nehmen.

24.11.2020 von Derek Note 2,01
(6.000 km gefahren)
  • Griffigkeit auf trockener Straße +++++
  • Bremseigenschaften auf trockener Straße ++++-
  • Griffigkeit auf nasser Straße +++--
  • Bremseigenschaften auf nasser Straße +++--
  • Einlenkverhalten / Aufstellmoment +++++
  • Fahrkomfort ++++-
  • Eigendämpfung / Feedback +++++
  • Fahrstabilität / Kurvenstabilität ++++-
  • Reifenverschleiß ++++-
  • Kraftstoffverbrauch ++++-
Reifengröße und Fahrzeug
150 / 70 18 R
KTM 1090 Adventure R
Urteil: Würde der Tester den Reifen wieder kaufen? möglicherweise

26.10.2020 von Romain Note 1,71
(0 km gefahren)
  • Griffigkeit auf trockener Straße +++++
  • Bremseigenschaften auf trockener Straße +++++
  • Griffigkeit auf nasser Straße ++++-
  • Bremseigenschaften auf nasser Straße +++++
  • Einlenkverhalten / Aufstellmoment ++++-
  • Fahrkomfort +----
  • Eigendämpfung / Feedback k.A.
  • Fahrstabilität / Kurvenstabilität k.A.
  • Reifenverschleiß ++---
  • Kraftstoffverbrauch k.A.
Reifengröße und Fahrzeug
140 / 80 18 R
KTM 620 LC4 SX
Urteil: Würde der Tester den Reifen wieder kaufen? möglicherweise
Pneu-test.comBemerkungen:
Un pneu très efficace dans les chemins en gravier et le terrain. Sur la route il est correcte. Par contre il s'est usé très rapidement.

1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9
Die Durchschnittsnote setzt sich wie folgt zusammen
  • Griffigkeit auf trockener Straße: 15 %
  • Bremseigenschaften auf trockener Straße: 15 %
  • Griffigkeit auf nasser Straße: 15 %
  • Bremseigenschaften auf nasser Straße: 15 %
  • Einlenkverhalten / Aufstellmoment: 10 %
  • Fahrkomfort: 4 %
  • Eigendämpfung / Feedback: 4 %
  • Fahrstabilität / Kurvenstabilität: 12 %
  • Reifenverschleiß: 5 %
  • Kraftstoffverbrauch: 5 %

Newsletter Anmeldung

Bestellen Sie jetzt den kostenlosen ReifenDirekt.de-Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen mehr!

ReifenDirekt.de - ein Angebot der Delticom AG