.
Phone ico

Breitreifen

Breitreifen sind, im Vergleich zu Standardreifen, deutlich breiter. Angegeben wird dabei das Querschnittsverhältnis. Dieses liegt hier bei 55 oder auch darunter. Allerdings ist Breitreifen ein Begriff, der keiner richtigen Definition unterliegt. Wer also auf der Suche nach breiteren Reifen ist und genaue Vorstellungen hat, der sollte einen Blick auf die Größe werfen, da auch schmalere Ausführungen als Breitreifen bezeichnet werden können. Es hat einige Vorteile, diese Reifenvariante beim Auto einzusetzen. Die Breitreifen bieten eine hohe Fahrstabilität, da eine größere Fläche Kontakt zur Fahrbahn hat.

Fahrer, die das Gefühl haben, dass ihr Fahrzeug mit den Standardreifen nicht den notwendigen Grip auf der Straße hat, können auf Breitreifen zurückgreifen. Gerade dann, wenn sehr häufig hohe Geschwindigkeiten gefahren werden, kann es ebenfalls sinnvoll sein, sich für Breitreifen zu entscheiden und so die Sicherheit zu erhöhen. Sie sind sehr hochgeschwindigkeitstauglich und bieten eine sehr gute Präzision beim Lenken, da sie gut greifen. Breitreifen gibt es für Sommer und Winter im Handel zu kaufen. Im Winter bringen sie noch den Aspekt mit, dass sie auf Schneedecken, die bereits auf den Straßen festgefahren wurden, einen sehr guten Grip haben. Standardreifen kommen häufiger ins Schlingern. Allerdings weisen sie einen geringeren Vorteil im Winter auf, wenn Tiefschnee liegt.

Die Preise gelten (wenn nicht anders erwähnt) pro Stück und sind inkl. MwSt und Versandkosten innerhalb Deutschlands.

ReifenDirekt.de - ein Angebot der Delticom AG 101.102.105.106.107