Kostenloser Reifenversand - express Expressversand möglich

Motorradreifen: Winterreifen

Alle Motorradreifen portofrei

Innerhalb Deutschlands verschicken wir Motorradreifen versandkostenfrei!

Motorradreifen News

MICHELIN Road 6/Road 6 GT Motorradreifen: Premiere der neuen Straßenreifen von Michelin
Die MICHELIN Road 6-Reifenserie ist das jüngste Mitglied an Sporttouring-Reifen der Spitzenklasse von ...

Ihre Montagemöglichkeit

Ihre MontagemöglichkeitKeine Sorge: Auch für Motorradreifen bieten wir Ihnen Werkstattpartner in Ihrer Nähe. Zur Werkstattpartner-Suche

Kauf ohne Risiko:

  • safer-shopping ReifenDirekt ist der erste Online-Reifenhändler mit TÜV-Zertifikat
  • 2 Jahre Gewährleistung
  • 30-tägiges Rückgaberecht

Wie werde ich Werkstattpartner?

Wir suchen weitere Werkstätten als Werkstattpartner für Motorradreifen. Wenn Sie Interesse an unserem starken Werkstattpartner-Konzept haben oder direkt teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte
hier kostenlos an.

Motorrad Winterreifen

Gehören Sie zu den Motorradfahrern, die ganzjährig mit dem Bike unterwegs sind, dann kommen Sie um das Thema Winterreifen und Winterreifenpflicht nicht herum. Informieren Sie sich nachfolgend, ob und für wen eine Motorrad-Winterreifenpflicht besteht, und warum Sie in der kalten Jahreszeit grundsätzlich auf Nummer Sicher gehen sollten.

Motorrad Winterreifen

Motorrad Winterreifenpflicht: Gibt es sie wirklich?

Für LKW-Fahrer und Autofahrer ist die Sache relativ klar geregelt: Pkw-Reifen müssen bei winterlichen Verhältnissen mit dem sogenannten Alpine-Symbol (Bergpiktogramm mit mittig platzierter Schneeflocke) gekennzeichnet sein, um der situativen Winterreifenpflicht nachzukommen.

Motorräder, Roller und Mopeds sind bis auf weiteres von dieser Winterreifenpflicht entbunden. Der Grund liegt vor allem darin, dass es kaum wintertaugliche Motorradreifen mit dem benötigten Profil und speziellen Gummimischungen gibt. Eine Ausnahme bildet beispielsweise der Metzeler Feelfree Wintec, wobei es sich explizit um Rollerreifen mit mehr Grip auf Schnee oder Glatteis handelt. Motorradreifen mit dem Alpine-Symbol stehen für Motorräder grundsätzlich nicht zur Verfügung. Der Grund liegt darin, dass Tests entsprechender ECE-Regelung 117 für Motorrad-Winterreifen im Gegensatz zur Bereifung für Ihr Auto nicht möglich sind. 

Zur Sicherheit von Motorrad Winterreifen

Geht es um die Winterreifenpflicht für das Auto, ist die Rede von der sogenannten O bis O Empfehlung als Faustformel. Winterreifen werden je nach Region von Oktober bis Ostern empfohlen. Aufgrund dessen, dass für Motorräder, Roller und Mopeds oftmals keine passenden Winterreifen auf dem Markt zur Verfügung stehen, kann diese nicht eingehalten werden.

Aus Fachkreisen ist zu hören, dass Sie, bei Schnee und Glatteis auf der Fahrbahn möglichst auf den Ausflug verzichten sollten. Das oberste Motto lautet: Eigenverantwortung und Selbstschutz. Nachfolgend einige Tipps, wie Sie durch eigene Achtsamkeit mit Ihrem Motorrad, Roller oder Moped gut durch den Herbst und Winter kommen:

  • Auf die Beschaffenheit der Fahrbahn achten: In den Morgenstunden kann es zur Bildung von Raureif und Nässe kommen. Im Herbst kommt heruntergefallenes Laub hinzu, das den Untergrund schnell rutschig macht.
  • Sichtbehinderung durch die tiefstehende Sonne: Fahren Sie vorausschauend, da Sie durch andere Fahrer und Verkehrsteilnehmer mit einem Kraftfahrzeug oder Lkw leichter übersehen werden können.
  • Die Motorradkleidung an die Jahreszeit anpassen: Da die Temperaturen im Winter empfindlich sinken können, sollten Sie einen wasserdichten Kombi durch Funktionsunterwäsche ergänzen.

Letztlich entscheiden Sie als Fahrer selbst, ob Sie Ihr Motorrad über den Winter hinweg lieber in der Garage lassen oder doch die eine oder andere Tour wagen. Aus gesetzlicher Sicht ist das, wie bereits erwähnt, bei guten Wetterverhältnissen unproblematisch. Auf trockenen Straßen haben Ihre normalen Motorradreifen genügend Grip, um Sie sicher ans Ziel zu bringen.

Winterreifen fürs Motorrad

Die passenden Winterreifen fürs Motorrad finden

Wie auch bei Autoreifen gibt es eine Motorradreifen-Kennung mit verschiedenen Angaben. Entsprechende Informationen finden Sie gut sichtbar aufgedruckt auf den Reifenflanken. Es handelt sich um Buchstaben und Zahlen, die Auskunft über die nachfolgend gelisteten Kriterien geben:

  • Reifenbreite in Millimeter
  • Verhältnis von Breite und Höhe in Prozent
  • Bauart der Reifen (diagonal oder radial)
  • Der Geschwindigkeitsindex (der Buchstabe steht für die individuelle Höchstgeschwindigkeit)
ReifenDirekt.de - ein Angebot der Delticom AG