Phone
-

Dieselmotor

Bei einem Dieselmotor handelt es sich um einen Hubkolbenmotor, der über das Viertaktprinzip funktioniert. Die Gemischbildung erfolgt im Innenbereich. Einer der größten Unterschiede von einem Dieselmotor im Vergleich zu einem Otto-Motor ist die Selbstzündung. Wenn das Auto gestartet wird, erfolgt eine Verdichtung im Innenraum. Es kommt zu einer Erhöhung der Lufttemperatur, die bis zu 900 °C erreichen kann. Durch diese Erhöhung kann der eingespritzte Kraftstoff entzündet werden. Dadurch wird der Kolben nach unten gedrückt. Abhängig vom Motor kann es unterschiedliche Einspritzverfahren geben. Dazu gehören die Direkteinspritzung, die Wirbelkammer oder auch die Vorkammer. Dieselmotoren bringen zahlreiche Vorteile mit sich. Im Vordergrund steht dabei vor allem die Langlebigkeit. Sie können über 200.000 km heraus problemlos gefahren werden. Zusätzlich dazu sorgen sie für einen geringen Kraftstoffverbrauch. Gerade für Vielfahrer ist dies ein wichtiger Faktor. Wer täglich mit seinem Fahrzeug unterwegs ist, der kann von einem geringeren Kraftstoffverbrauch profitieren.

Zu erwähnen ist auch die Kraftentfaltung. Auch wenn der Dieselmotor den gleichen Hubraum wie ein Otto-Motor hat, so hat er einen höheren Drehmoment. Wenn bei einem Fahrzeug mit Dieselmotor auf das Gas getreten wird, entfaltet sich dadurch eine höhere Kraft. Allerdings gibt es auch einige Nachteile, wie die höheren Anschaffungskosten von Fahrzeugen mit Dieselmotor oder der Schadstoffausstoß, der nur mit viel Aufwand verringert werden kann.

Die Preise gelten (wenn nicht anders erwähnt) pro Stück und inkl. MwSt. und Versandkosten innerhalb Deutschlands.

ReifenDirekt.de - ein Angebot der Delticom AG 17.22.24.28.99.515 0