Phone
-

Dachreling

Von einer Dachreling wird gesprochen, wenn das Fahrzeug bereits mit einer Grundlage für einen Dachgepäckträger ausgestattet ist. In der Regel handelt es sich hierbei um zwei Rahmenbereiche, die fest mit dem Fahrzeugdach verbunden sind. Die Dachreling ist in erster Linie bei Kombis zu finden. Aber auch einige Limousinen, die besonders viel Platz bieten, sowie SUVs, können darüber verfügen. Sie soll es erleichtern, den Stauraum bei dem Fahrzeug erweitern zu können. Es ist möglich, über die Anbringung von sogenannten Querträgern aus der Dachreling einen Dachgepäckträger zu machen, über den dann sperrige Produkte mit dem Auto transportiert werden können. Der Vorteil im Vergleich zu einem klassischen Gepäckträger ist, dass die Dachreling an den Seiten schon fest mit dem Fahrzeug verbunden ist. Sie muss hier nicht zusätzlich gesichert werden. Dies sorgt dafür, dass Schäden am Fahrzeug vermieden werden können. Auch bei der Verwendung der Dachreling als Dachgepäckträger muss die Dachlast bei einem Fahrzeug beachtet werden.

Die Dachreling selbst hat keinen Einfluss auf das Fahrverhalten bei einem Fahrzeug. Erst dann, wenn sie zum Dachgepäckträger umfunktioniert und beladen wird, ist zu bedenken, dass das Fahrverhalten angepasst werden muss. Nähere Informationen zur Dachlast finden Fahrzeugführer in den Papieren. In der Fahrzeugbeschreibung ist auch vermerkt, wie die Dachreling umgewandelt werden kann.

Die Preise gelten (wenn nicht anders erwähnt) pro Stück und inkl. MwSt. und Versandkosten innerhalb Deutschlands.

ReifenDirekt.de - ein Angebot der Delticom AG .17.22.24.28.99.39.49