Phone
-

Anforderungsprofil

Das Anforderungsprofil ist die Grundlage dafür, dass ein Reifen für den Einsatz auf der Straße zugelassen wird. Es kann als Grundlage oder Testkriterium gesehen werden und soll somit eine hohe Sicherheit für den Fahrer garantieren. Kann ein Reifen das Anforderungsprofil in einem oder mehreren Punkten nicht erfüllen, ist eine Nachbesserung notwendig. Das Anforderungsprofil setzt sich aus verschiedenen Kriterien zusammen. Die Tragfähigkeit spielt eine wichtige Rolle. Dazu kommt, dass ein Reifen in der Lage sein muss, die Seitenkräfte, Bremskräfte und die Antriebskräfte optimal zu übertragen. Je höher die Kräfte sind, die übertragen werden, desto besser ist es. Diese Voraussetzungen muss ein Reifen nicht nur auf der trockenen Fahrbahn erfüllen können. Gerade die Leistung auf Nasser Fahrbahn spielt eine Rolle. Im Anforderungsprofil gibt es aber noch weitere Kriterien. Eine hohe Abriebfestigkeit sowie eine sehr gute Alterungsbeständigkeit sind Vorteile für einen Reifen. Dazu sollte die Geräuschentwicklung möglichst gering sein. Beim Anforderungsprofil kommt es unter anderem auch darauf an, dass der Reifen bei Hochgeschwindigkeit eine hohe Festigkeit bieten kann und zudem sehr robust ist.

Reifenhersteller sind immer wieder auf der Suche nach Verbesserungen, die das Anforderungsprofil noch übersteigen, um sich gegen die Konkurrenz durchsetzen zu können. Dennoch bleibt das Anforderungsprofil die wichtigste Grundlage für die Tests.

Die Preise gelten (wenn nicht anders erwähnt) pro Stück und inkl. MwSt. und Versandkosten innerhalb Deutschlands.

ReifenDirekt.de - ein Angebot der Delticom AG 17.22.24.28.99