Phone
-

Abgasverhalten

Bei dem Abgasverhalten handelt es sich um eine Eigenschaft, die dem Motor von einem Fahrzeug zugeschrieben wird. Dieser kann, während er in Betrieb ist, eine Steuerung der Qualität ausgestoßener Abgase übernehmen. Das Abgasverhalten wird im Rahmen des Umweltschutzes kontrolliert. So soll durch eine verbesserte Qualität dafür gesorgt werden, dass die Emissionen verringert werden können. Ziel ist eine deutliche Verringerung von Kohlenmonoxiden, Stickoxiden sowie Kohlenwasserstoffen. Im §§ 47, 48 StVZO sind die EG-Richtlinien genannt. Diese beinhalten groß angelegte Vorschriften in Bezug über die Anforderungen, die an den Kraftstoff sowie die in der Benutzung resultierende Emission gestellt werden. In regelmäßigen Kontrollen wird geprüft, wie das Abgasverhalten von einem Fahrzeug ist.

EURO 3 hat seit der Einführung dafür gesorgt, dass die Pkw in Deutschland eine On-Board-Diagnose haben müssen. Diese wird auch als EOBD abgekürzt. Mit der EOBD werden die Bauteile überwacht, die für das Abgasverhalten notwendig sind. Dazu gehören unter anderem der Katalysator und auch die Lambdasonde. Wenn eines oder mehrere der Bauteile ein Fehlverhalten aufweisen, sorgt das System dafür, dass der Fahrzeugführer informiert wird. Dieser ist dann angehalten, das Fahrzeug schnell in eine Werkstatt zu bringen. Wird bei einer Verkehrskontrolle ein negatives Abgasverhalten durch nicht funktionsfähige Bauteile oder Teile mit Fehlfunktion festgestellt, kann dies zu Problemen führen.

Die Preise gelten (wenn nicht anders erwähnt) pro Stück und inkl. MwSt. und Versandkosten innerhalb Deutschlands.

ReifenDirekt.de - ein Angebot der Delticom AG 17.22.24.28.99.515 0