Phone
-

Was ist ein Winterreifen?

Die Anforderungen an Pkw-Reifen für den Wintereinsatz in Deutschland wurden zum 01.06.2017 neu geregelt. Sie sind in der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO), § 36 festgelegt:

„Reifen für winterliche Wetterverhältnisse sind Luftreifen […], durch deren Laufflächenprofil, Laufflächenmischung oder Bauart vor allem die Fahreigenschaften bei Schnee gegenüber normalen Reifen hinsichtlich ihrer Eigenschaft beim Anfahren, bei der Stabilisierung der Fahrzeugbewegung und beim Abbremsen des Fahrzeugs verbessert werden, und die mit dem Alpine-Symbol (Bergpiktogramm mit Schneeflocke) […] gekennzeichnet sind."

Außerdem wird die Beschriftung „M+S" für eine Übergangszeit noch als Nachweis für die Wintertauglichkeit anerkannt.

Für die erforderlichen Kennzeichnungen gelten folgende Fristen:
Alle bis zum 31. Dezember 2017 produzierten Reifen, die mit „M+S"/„M&S"/„M.S." gekennzeichnet sind, gelten in Deutschland noch bis zum 30. September 2024 als Winterreifen. Alle ab dem 01. Januar 2018 produzierten Reifen müssen mit dem Schneeflockensymbol (Alpine-Symbol / 3PMSF-Symbol) ausgestattet sein, damit sie in Deutschland für den Einsatz bei winterlichen Straßenverhältnissen zugelassen sind.

Maßgeblich ist das am Reifen angegebene Herstellungsdatum (DOT-Nummer).

ReifenDirekt.de - ein Angebot der Delticom AG 104 104