BST: Black Serrated Lettering

Die Seitenwandbeschriftung der Reifen enthält wichtige Hinweise für Käufer und Fahrzeugführer, die auf der Suche nach einem passenden Reifen für ihr Fahrzeug sind und an diesen bestimmte Ansprüche haben. Hier gibt es zahlreiche verschiedene Informationen, die für den Fahrer wichtig sein können. Neben dem Hersteller des Reifens finden sich beispielsweise auch Angaben zur Tragfähigkeit und der Größe der Reifen.

Die Beschriftung erfolgt in der Regel mit erhabenen Buchstaben. Wenn ein Reifen mit einem Black Serrated Lettering versehen ist, wird dies auch als BST oder BSL bezeichnet. Diese Art der Gestaltung bei der Beschriftung der Seitenwand zeichnet sich durch eine Schraffierung im Innenbereich der Umrandung aus. Die Umrandung der Schrift ist dreidimensional. Sie lässt die Buchstaben deutlicher erkennen. Die Schraffierung ist in erster Linie ein optischer Aspekt. Das heißt, es gibt auch Reifen, auf denen diese nicht eingesetzt wird. Durch die erhobenen Markierungen und Umrandungen sind die Beschriftungen auf den Reifen sehr robust. Auch bei einer exzessiven Nutzung des Fahrzeugs bleibt die Beschriftung bestehen. So ist auch nach dem Einsatz der Reifen noch erkennbar, welche Eigenschaften der Reifen mitbringt. Bei einigen Herstellern kann die Schraffierung auch einen helleren Farbton haben. In diesen Fällen wird gerne auf die Färbung mit Weiß zurückgegriffen.

Die Preise gelten (wenn nicht anders erwähnt) pro Stück und inkl. MwSt. und Versandkosten innerhalb Deutschlands.

ReifenDirekt.de - ein Angebot der Delticom AG 25.11.2020 12:20