Armaturenbrett

Bereits von Anfang an war das dazu gedacht, dem Fahrer die Möglichkeit zu geben, einen Überblick über das Fahrzeug zu behalten. Um feststellen zu können, ob das Fahrzeug neuen Kraftstoff benötigt, zu schnell oder zu langsam ist oder ob es möglicherweise Zeit wird, das Öl aufzufüllen, braucht es eine Anzeige. Diese Anzeigen werden gesammelt auf dem Armaturenbrett dargestellt. Dabei sind vor allem die wichtigsten Armaturen hier zu finden. Abhängig vom Fahrzeug und dem Modell, kann es also sein, dass unterschiedliche Armaturen angezeigt werden. Dies gilt jedoch nicht für die klassischen Anzeigen, wie Messgeräte für die Geschwindigkeit und die Drehzahl, Kontrollinstrumente für den Motor oder auch Anzeigegeräte. Zusätzlich dazu verfügt das Armaturenbrett über verschiedene Kontrolllampen. Diese sind meist auf den ersten Blick nicht zu erkennen, da sie nur leuchten, wenn es zu Problemen kommt. Ein Beispiel ist die Anzeige für einen Ölleerstand oder das Anschnallzeichen für den Fahrer.

Ebenfalls zum Armaturenbrett gehören Radio und teilweise auch Navigationsgerät. Einige Fahrzeuge haben hier inzwischen digitale Anzeigen. Dies soll es für den Fahrer noch leichter machen, den Überblick zu behalten. Zudem wirkt sich das Armaturenbrett auf das Innendesign des Fahrzeugs aus. Daher wird hier sehr gerne mit Kunststoff, Holz oder Leder gearbeitet, um ein individuelles Design zu erschaffen.

Die Preise gelten (wenn nicht anders erwähnt) pro Stück und inkl. MwSt. und Versandkosten innerhalb Deutschlands.

ReifenDirekt.de - ein Angebot der Delticom AG 13.08.2020 10:32